Finissage 30.3.2011

Heute ist der letzte Tag der beiden Künstlerinnen Hatice Zeltner und Brigitte Wettli in der Galerie.

Ab 17.00 Uhr Finissage mit Apéro

Wir danken Ihnen für die schöne Zeit.

 

Virginio Cianciulli

 

Alles hat unerwartet und zufälligerweise begonnen.

Ich ging mit meiner Kamera in einem Park spazieren, als ich eine Hecke enteckte und standhielt, um sie aus der Nähe zu beobachten. Ich erblickte eine Unzahl von Insekten, einige davon hatte ich nie zuvor gesehen und kannte deren Existenz gar nicht. So begann mein Abenteuer in dieser unbeschreiblichen Welt der Natur und des Mikrokosmos.

Jeder von uns hat eine Geschichte, die ihn geprägt hat und die er auf seine Art und Weise mit sich trägt. Sie kennzeichnet unsere Essenz. Auch diese Lebewesen habe eine, die ich durch die Kunst der Fotografie enthüllen konnte. Durch die Bilder möchte ich zeigen wie grossartig die Natur ist, wenn sie bis ins Detail betrachtet wird. Oft sind wir uns dieser Tatsache nicht ganz bewusst, weil wir die Zeit nicht finden können, ihre Schönheit zu bestaunen. Sie beschränkt sich nicht nur auf das Universum des Menschen oder die von ihm sichtbare Realität, sondern geht weit hinaus ins Unendliche.

Ich stelle meine Fotos aus, mit der Hoffnung andere auf diese farbige und verborgene Welt aufmerksam zu machen, damit sie auch die Möglichkeit haben, stehen zu bleiben und sie zu beobachten.

Viginio Cianciulli

         

Apéro vom 19.3.2011

Heute ab 17.00 Apéro. Die Künstler sind anwesend.

Fotos

           

Brigitte Wetli

Geboren 1964 in Hohenems, Österreich, lebt seit 26 Jahren in der Ostschweiz.

Ausbildung: Intensiver Besuch von Kunstkursen, speziell bei Rosmarie Ender, Tübach. Einzel- und Gruppenausstellungen im Rheintal sowie in Arbon.

 

Das Thema dieser Frühjahrsausstellung zeigt abstrakte Formenelemente und Körper.

 

Ebenfalls sind diverse Varianten ausdruckstarker Gesichter realistischer wie auch abstrahierter Art zu sehen.

 

Durch diverse Oberflächenbehandlungen wird das Spiel von Licht und Schatten noch unterstrichen.

 

 

 

 

 

Bilder

Brigitte Wetli Brigitte Wetli Brigitte Wetli

Brigitte Wetli

 

Hatice Zeltner

Geboren 1970 in Ankara, Türkei, lebt seit 12 Jahren in der Schweiz.

Ausbildung: Nach der Ausbildung zur Lehrerin für Zeichnen und Werken erlangte Sie 1993 das Diplom Master of Art.

Während Sie als Dozentin die Kunstgalerie der Kocaeli Universität aufbaute, promovierte Sie an der Marmara Universität und erhielt 1996 den Doktor Titel.

2010, Weiterbildung an der Zürcher Hochschule der Künste.

 

Mit meinen Bildern möchte ich die verborgenen Sinne und die Entstehung der Liebe/Leidenschaft zum Ausdruck bringen. Mit dem sakrosankten Omen zwischen Kosmos und Esprit, mit meinen Farben, manchmal mit meinen formlosen Formen und manchmal mit meinen nicht genau umrissenen Gesichtern…..

 

 

Jedes Bild bedeutet für den Künstler, eine unendliche Reise.

 

Bei meinen Bildern weiss man nie wo die Reise anfängt und wo man ankommt, aber jedes Mal erlebt man diese Reisen mit einer Unruhe, mit einer Balance und mit einer estetischen Besorgnis.

 

Bilder

Hatice Zeltner Hatice Zeltner Hatice Zeltner

 Page 36 of 37  « First  ... « 33  34  35  36  37 »